Media

Unser Ziel ist die Prävention von Hypothermie und die Begleitung des Technologietransfers in der Lifescienceforschung. Dabei folgt unsere Entwicklung dem Ansatz zuverlässige, wartungsarme und hygienische Produkte zu entwickeln. Dabei orientieren wir uns an medizinischen Phänomenen und Bedürfnissen der Wissenschaft.

Hypothermieprävention

Die ideale menschliche Körperkerntemperatur liegt bei +37°C. Eine Schwankungstoleranz berücksichtigend wird ein Temperaturbereich von 36,0 bis 37,5°C als normotherm bezeichnet. Wird dieser unterschritten liegt eine Hypothermie vor. Wie und unter welchen Umständen diese eintritt, welche kurz- und langfristigen Auswirkungen sie hat und welche positiven Effekte die Erhaltung einer Normothermie mit sich bringt, wird in diesem Artikel erklärt.

Zum Artikel

Kontaminationsprävention

Das Auftauen von Blut und Blutprodukten in Wasserbädern war lange Zeit Standard und ist es bis heute. Inzwischen ist jedoch bekannt, dass insbesondere offene Wasserbäder ein hohes Kontaminationsrisiko bergen. Insbesondere nosokomiale Infektionen finden hier Nährboden zur Verbreitung. In diesem Artikel wird der Begriff der nosokomialen Infekte erklärt, welche Gefahren diese mit sich bringen und wie man die Kontamination verhindern kann.

Zum Artikel

Cell & Gene Process

Die Entwicklung von Zell- und Gentherapien (CGT) ist ein komplexer und kleinschrittiger Prozess. Von der Entdeckung über die Entwicklung bis hin zur klinischen und kommerziellen Herstellung spielen Kryokonservierung und das Auftauen von Zellen eine entscheidende Rolle. Dabei müssen Standardisierung, Flexibilität und der Einsatz von zertifizierten Medizinprodukten sichergestellt werden.

Zum Artikel

Trockentemperierverfahren

Um Produkte wie Blut und FFP, aber auch Stammzellentherapien oder Zellkulturmedien nicht zu gefährden, lohnt es sich Gefahrenquellen zur Beschädigung oder Kontamination der Produkte zu minimieren. Daher setzen alle Barkey Produkte auf Trockentemperierverfahren. Mehr zur Funktionsweise von Trockentemperierverfahren und der Vorteile derselben, ist in diesem Artikel erklärt.

Zum Artikel